Meditieren auf Norderney

Immer mal wieder gibt es außergewöhnliche Kurse, ... lernen von der Insel.

Vom Meer, das sie umgibt, ... von ihrer Weite, der Wüste und den Stränden, ... von den Wellen und vom Wind ... und dem Leben, das einem begegnet.

Einfach da sein, den Anhauch des Lebens spüren ... und sich vom Geheimnis, das in den Dingen wohnt, berühren lassen.

Gut 36 Stunden, mitten im Meer, ... achtsam da sein, ... offen für das, was geschieht und sich ereignet ...

Meditieren, allein und in der Gruppe, ... unter Anleitung, an verschiedenen Orten auf der Insel, mitten in der Natur, zwischen insularer Lebendigkeit und Abgeschiedenheit. – Die Insel ist die Lehrerin.

Darüber hinaus lädt die kath. Kirchengemeinde jeden Donnerstag um 20 Uhr zur Christlichen Meditation in die Inselkirche St. Ludgerus ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.